Gebrauchtwagenkauf ist Vertrauenssache.

Deshalb macht Ihr Händler hier keine Kompromisse. Ihr Fahrzeug wurde eingehend geprüft und professionell auf­bereitet. Doch auch bei sorgfältiger Pflege kann es zu Reparaturfällen kommen. Damit Sie bei ­unerwarteten Reparaturkosten nicht auf der Strecke bleiben, ­machen wir Ihnen ein Angebot: mit der Gebraucht­wagen-Garantie von Car­Garantie sind Sie zuverlässig vor finanziellen Überraschungen geschützt. Starten Sie jetzt!

Sichern Sie sich die folgenden Leistungen:

  • Umfassender Reparaturkostenschutz
  • Liquiditätssicherung im Reparaturfall
  • Europaweite Gültigkeit
  • Hohe Planungssicherheit
  • Wertsteigerung Ihres Fahrzeugs
  • Keine finanziellen Vorleistungen im Garantiefall

SCHNELLER SERVICE IST UNSERE STÄRKE

Was tun, wenn ein Garantiefall eintritt?
Ganz einfach: Im Inland wenden Sie sich an Ihren Händler. Er meldet den Schaden vor Reparaturbeginn an CarGarantie und rechnet direkt mit CarGarantie ab. Das bedeutet für Sie bequeme und unkomplizierte Unterstützung. Und wenn Ihr Händler nicht direkt vor Ort ist, melden Sie den Garantiefall der 24-Stunden-Hotline von Car­Garantie - hier erhalten Sie alle weiteren Informationen zur Durchführung der Reparatur.

Garantieumfang

DIE DURCH DIE A1 EURO-GARANTIE ABGESICHERTEN BAUGRUPPEN1 UND TEILE:

Dichtringgehäuse; mit dem Ölkreislauf in Verbindung stehende Innenteile; Motor-Ölkühler; Motorblock; Nockenwellengehäuse; Öldruckschalter; Ölfiltergehäuse; Ölstandsensor; Ölwanne; Riemenscheibe; Schwungscheibe/Antriebsscheibe mit Zahnkranz; Simmerring/Wellendichtring; Spannrolle für Steuerriemen; Steuergehäusedeckel; Steuerriemen; Umlenkrolle für Steuerriemen; Ventilschaft-Dichtung; Zuheizer; Zylinderkopf; Zylinderkopfdichtung.

Antriebsscheibe; Doppelkupplung des Doppelkupplungsgetriebes; Drehmomentwandler; Getriebe-Ölkühler; Getriebegehäuse; Innenteile des Schalt- und Automatikgetriebes; Kupplungs-Geberzylinder; Kupplungs-Nehmerzylinder; Kupplungsaktuator; Nasse Anfahrkupplung; Schaltaktuator; Simmerring/Wellendichtring; Steuergerät des Automatikgetriebes; Steuergerät des automatisierten Schaltgetriebes.

Flansch; Getriebegehäuse; Innenteile des Achs- und Verteilergetriebes; Simmerring/Wellendichtring

Achswellenstümpfe; Antriebswelle; Antriebswellen-Gelenk; Drehzahlsensor (ASR); Druckspeicher (ASR); Haldex-Kupplung; Haldexpumpe; Hydraulikeinheit (ASR); Kardanwelle; Ladepumpe (ASR); Manschetten (Antriebswelle); Mittellager (Kardanwelle); Radlager; Radnabe; Steuergerät (ASR); Traktionssteuergerät; Viscokupplung.

elektrische Lenkungsverriegelung; elektrischer Lenkhilfemotor; elektronische Bauteile der Lenkung; Hydraulikpumpe (Lenkung); Kreuzgelenk; Lenkgetriebe mit allen Innenteilen; Lenkmanschette; Lenkspindel; Lenkzwischenwelle; Servolenkventil

ABS-Drehzahlsensor; ABS-Hydraulikeinheit; ABS-Steuergerät; Bremskraftbegrenzer; Bremskraftregler; Bremskraftverstärker; Bremslichtschalter; Bremssattel; Hauptbremszylinder; Hydropneumatik-Druckregler; Hydropneumatik-Druckspeicher; Hydropneumatik-Steuergerät; Radbremszylinder der Trommelbremse; Steuergerät für Handbremse; Vakuum-Pumpe

Einspritzpumpe; elektronische Bauteile des Motormanagements; Hochdruckpumpe; Kompressor; Kraftstoffpumpe; mechanische Dieseleinspritzdüsen; Turbolader; Vorförderpumpe

Bordcomputer; elektrische Leitungen der elektronischen Einspritzanlage; elektronische Bauteile der Zündanlage; Generator; Generator-Freilauf; Generator-Regler; Heiz- und Frischluftgebläsemotor; Kombiinstrument; Lesespule; Sicherungskasten; Signalhorn; Starter; Startgenerator; Steuergerät Anhängerkupplung; Steuergeräte (ohne Navigation, Beleuchtung, Fahrwerk, Multimedia, Radar); Vorglührelais/-steuergerät; Wischermotor; Zündkabel

Heizungswärmetauscher; Kühlgebläsemotor; Lüfter-Steuergerät; Lüfterkupplung; Temperatursensor; Thermoschalter; Thermostat; Thermostatgehäuse; Wasserkühler (Motor); Wasserpumpe; Zusatzwasserpumpe

AGR-Kühler; elektronische Bauteile der Abgasreinigungsanlage

Airbag; Airbag-Steuergerät; Crash-Sensor; elektrische Steckverbindungen; Gurtstraffer; Gurtstraffer-Steuergerät; Kabelsätze; Lenkradkontaktteil; Reifendruckkontrollsystem-Sensor; Reifendruckkontrollsystem-Steuergerät; Schalter/Geber; Sicherheitsgurt; Sitzbelegungssensor; Steuergerät adaptive Geschwindigkeitsregelung; Steuergerät Kollisionswarnsystem; Steuergerät Spurhalteassistent; Steuergerät Verkehrszeichenerkennung

Klima-Kompressor; Klima-Kondensator; Klima-Lüfter; Klima-Steuergerät; Klima-Verdampfer; Klimaautomatik-Bedienteil; Kompressorkupplung

Fensterheber-Motor; Fensterheber-Schalter; Fensterheber-Steuergerät; Frontscheibenheizungselemente (ausgenommen Bruchschäden); Heckscheibenheizungselemente (ausgenommen Bruchschäden); Schiebedach-Motor; Schiebedach-Schalter; Schiebedach-Steuergerät; Sitzheizungsteuergerät; Spiegelsteuergerät; Steuergerät Sitzverstellung; Tür-/Heckklappenschloss; Türsteuergerät; Verdeck-Steuergerät; Zentralverriegelungs-Motor; Zentralverriegelungs-Schalter; Zentralverriegelungs-Steuergerät

Sensoren; Steuergeräte

Elektromotoren des Hybridantriebs; Generatoren des Hybridantriebs; Steuergerät für den Hybridantrieb; Steuergerät der Hybridbatterie; Spannungswandler; Hochvolt DC/DCWandler; 12V DC/DC-Wandler; Wechselrichter für das Hybridsystem; Leistungselektronik des Hybridantriebs; fahrzeugseitiges Plug-In-Netzladegerät (nicht jedoch das Ladekabel); elektrische Wasserpumpe des Hybridantriebs; Kühler für die Hybridbatterie; Lüfter für die Hybridbatterie; Getriebe für den Hybridantrieb; Hochvoltverkabelung

Elektromotoren des Antriebs; elektrische Heizquelle für Fahrgastraumbeheizung; elektrischer Bremskraftverstärker; elektrischer Klimakompressor; Kühlungslüfter für die Antriebsbatterie; fahrzeugintegriertes Netzladegerät (nicht jedoch das Ladekabel); Leistungselektronik des Antriebs; Steuergerät der Antriebsbatterie; Wechselrichter für das Bordsystem; Spannungswandler für das Bordsystem; Hochvoltverkabelung

SO BREMSEN SIE REPARATURKOSTEN AUS

Erstattung der Materialkosten nach Betriebsleistung des beschädigten Bauteils.

Im Garantiefall kommt Car­Garantie für die vollen Lohn- und ­Materialkosten auf, selbstverständlich auch dann, wenn an Ihrem Fahrzeug mehrfach Schäden auftreten. Erst ab einer in den Garantiebedingungen festgelegten ­Gesamtlaufleistung leisten Sie bei den Materialkosten ­einen wertgerechten, nach den tatsächlich gefahrenen Kilo­metern gestaffelten Eigenanteil.
Hinweis: Damit Ihr Reparaturkostenschutz greift, müssen Sie die vom Hersteller vorgeschriebenen Pflege- und Wartungs­intervalle einhalten. Sprechen Sie mit Ihrem Händler, er nimmt diese Arbeiten gerne für Sie vor.